Planung der 1. Ausbauphase

Die Anlage gliedert sich in drei Teile, wobei die Hauptplatte in der Mitte liegt und durch eine ausgelagerte Kehre und einen Wendel ergänzt wird,

 

Hier die Hauptplatte:

Die ausgelagerte Kehre befindet sich im rechten Anlagenteil. Sie bietet eine Wendemöglichkeit für die auf Ebene 3 befindliche S-Bahnstrecke mit dazugehörigem Bahnhof (Doppelgleis oben):

Weiter ist im linken Anlagenteil die Gleiswendel zur Überwindung der 3 Ebenen untergebracht. Gleichzeitig führt ein Gleis auf Ebene 1 als Oval durch diesen ausgelagerten Teil: