Vollautomatische Drehscheibe Märklin 7286 - Segment Ringlokschuppen

Bautag 27+29: Vorbereitung für den Lokschuppenbau

Nachdem Segment 1 mit der Drehscheibe fast abgeschlossen ist, kann es nun mit dem Ringlokschuppen weiter gehen. Hier Bilder der ersten vorbereitenden Tätigkeiten:

Bautag 28: Beginn des Lokschuppenbaus

Bautag 30: Positionierung der Anschlussgleise im RLS

Bautag 31 bis 33: Bau des Ringlokschuppens

Bautag 32: Einblick von vorne in die offenen Hallen
Bautag 32: Einblick von vorne in die offenen Hallen

Bautag 33: Einfärbung und Alterung der Innenwände des RLS

Bautag 33: Erste Untersuchungsgrube für den RLS

Endlich der begehrte Nachschub für den Bau :)

Bautag 34: Bodenplatten und Untersuchungsgruben

Bautag 35: Stromversorgung der Gruben

Bautag 36+37: Bau des Fundaments und der Bodenplatte

Bautag 38 bis 44: Weiterbau des Ringlokschuppens

Bautag 45 bis 46: HOCHZEIT der beiden Segmente "Drehscheibe" und "Ringlokschuppen"

Bautag 47 bis 54: Farbliche "Behandlung" des Betonbodens

Ich weiß, der Bau des RLS zieht sich unendlich hin und auch ich war mir des Aufwands vorher nicht bewusst... Aber, ich möchte hier keine halben Sachen machen, daher ziehe ich das jetzt durch :) Die geplanten 18 Monate Bauzeit werde ich wohl nicht mehr halten können... Bei Interesse könnt ihr mir gerne aufbauende Worte unten im Nachrichtenfeld zukommen lassen, ich freue mich über jede Nachricht :)

Bautag 55 + 56: Farbliche Behandlung der Gleise im RLS

Bautag 57 + 58: Stellprobe der Inneneinrichtung

Bautag 59: Bau der Rauchabzüge

Bautag 60: Einbau der Rauchabzüge und Inneneinrichtung

Bautag 61 + 62:

Finales Airbrushing wurde aufgebracht und noch ein paar kleine Details eingebaut.
Die ersten 7 Stände wurden mit der Bodenplatte verklebt 

Bautag 63: Einbau der Beleuchtung

Heute wurde die Beleuchtung im Lokschuppen eingebaut :) Es sind 40 kleine Glühbirnchen, die in der Helligkeit regelbar sind. Angeschlossen sind die Birnchen über ein zentral verlegtes Kupferkabel mit 1,5 mm Durchmesser. Morgen kommt das Dach dran.

Bautag 64:

Das Dach wurde zusammen gebaut und auf die Lackierung vorbereitet. Es wird schwarz grundiert und anschließend mit Airbrush in mehreren Schichten noch aufgehellt und mit Alterungsspuren versehen. 

Bautag 65: Beleuchtungsfarbe und Toralterung

Die dicken Messingdrähte der Beleuchtung wurden farblich behandelt nd die Tore haben die erste Schicht der Alterung erhalten.

Bautag 66: Das Dach wurde montiert und die restlichen Tore eingebaut:)

Das Dach hat die erste Alterungsschicht mit Wasserablaufspuren bekommen, es folgen noch Rostspuren und Moosanhaftungen :)

Bautag 67: Baupause beim RLS und Beginn Segment 3 + 4

Bautag 67: Mit diesem Bild werden die Arbeiten an Segment 2, dem Ringlokschuppen, erstmal eingestellt, aber nur pausieren :) Die restlichen Detailarbeiten (Grünzeug, Außenlampen, Deko etc.) werden ganz zum Schluss gemacht, wenn alle Segmente fertig sind (Y) Mit den Vorbereitungen für Segment 3 und 4 habe ich heute begonnen :) Bald geht es weiter...

Das war Teil 2 - Ringlokschuppen

Die Fortsetzung der Baubeschreibung "Segment Heizlok und Dieseltankstelle" findet ihr durch Klick auf das folgende Bild: